Monatsarchive: März 2010

Logging auf Debian

Die Einstellungen fürs Logging liegen unter /etc/syslog.conf. Um Änderungen zu übernehmen muss dieser Befehl ausgeführt werden: invoke-rc.d sysklogd restart Speziel zum Postfix sollten follgende Einstellungen getroffen werden: Keine Anzeige mehr im syslog durch änder der 1ten in die 2te Zeile: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SysCP und MailServer

Da ich immer mal wieder Probleme bei meine Postfix-Server hatte, wenn ich zeitgleich die Domain in der main.cf unter mydestination angegeben hatte und zeitgleich im syscp als Virtuellen Host kamm immer wieder diese Fehlermeldung im Postfix auf: warning: do not … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Runlevel ändern unter Debian (Ubuntu)

Natürlich gibt es den „schweren“ Weg, den man zu Fuß geht und entsprechend die Sym-Links selbst erzeugt bzw. wieder löscht. Aber man könnte auch den einfacheren Weg gehen und die vorhande Funktionalität des Systems ausnutzen, und zwar mit update-rc.d. Weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linux/Unix | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

libxml mit MinGW übersetzten

Zuerst benötigen wir noch ein paar andere Bilbiotheken dafür, alle sind direkt hier (ftp://ftp.zlatkovic.com/libxml) zu finden, oder nachfolgend entsprechend die Quellen zum selber übersetzen. Wobei ich in diesen fällen für die Libraries selbst bin, auch häufig auf den unten genannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CPP | Hinterlasse einen Kommentar

wxWidget übersetzten mit MinGW

Zuerst einmal müssen wir ins richtige Verzeichnis wechseln, und zwar nach: …\wxWidget\build\msw Mit diesem Befehl räumen wir erstmal das Verzeichnis auf: mingw32-make -f makefile.gcc clean Und mit diesem Befehl übersetzen wir nun die wxWidget Bibliothek: (Es wird 2 mal übersetzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CPP | Kommentare deaktiviert für wxWidget übersetzten mit MinGW

Grub 2 wieder zu laufen bringen

Nachdem wir einen Live-CD gebootet haben, müssen wir erstmal die Devices mounten. Nach dem 1sten Befehl müssen gegebenenfalls noch weitere devs hinzu gemountet werden: sudo mount /dev/sda[x] /mnt sudo mount -o bind /dev /mnt/dev sudo mount -o bind /proc /mnt/proc … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linux/Unix | Hinterlasse einen Kommentar

Debian Squeezy auf Dell Studio 1558

In der source.list wurden nach in der Installation alles squezzy durch testing ersetzt, sowie hinter dem main ein „non-free contrib“ hinzugefügt. (Dies aber nur beim Main-Download, erste Zeile) Nach der Grundinstallation wurden noch folgende Pakete nachinstalliert: gnome lxde => Desktop … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betriebssystem | Hinterlasse einen Kommentar