SysCP und MailServer

Da ich immer mal wieder Probleme bei meine Postfix-Server hatte, wenn ich zeitgleich die Domain in der main.cf unter mydestination angegeben hatte und zeitgleich im syscp als Virtuellen Host kamm immer wieder diese Fehlermeldung im Postfix auf:

warning: do not list domain <DOMAIN> in BOTH mydestination and virtual_mailbox_domains

Desweiteren hatte ich auch das Problem, das wenn ich eine Mail an root@<DOMAIN> geschrieben hab, dann ist diese Mail in die Datei /var/mail/root gewandert und nicht als Datei in den Ordner der virtuellen Hosts, wodurch ich sie nicht per IMAP abrufen konnte. Darauf hin hab ich nun meine Configs dahingehen geändert das ich zuerst in der main.cf dies stehen hab:

myhostname = <DOMAIN>
mydomain = $myhostname
myorigin = $myhostname #oder /etc/mailname, ist das gleiche da es nur den Domainname beinhaltet
mydestination = localhost.$mydomain, localhost

in der /etc/aliases wird alles auf root geschoben und root wird entfern, durch den myorigin-Parameter wird da automatisch ein Full-Quallified-Name draus:

postmaster: root
hostmaster: root
webmaster: root
#root: root@<DOMAIN>

Im  Syscp müssen dann jetzt noch entsprechend für postmaster, hostmaster und webmaster die Konten besser Weiterleitungen eingerichtet werden. Und das Email-Konto root muss noch angelegt werden, damit er die Mails empfangen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.