WordPress TinyMCE wieder aktivieren

Seit dem ich Markdown ausprobiert hatte, funktionierte mein TinyMCE-Editor nicht mehr. Nach langen suchen hab ich auch nicht wirklich was gefunden, immer nur Links auf TinyMCE Advanced Plugin.

Daher dachte ich, das ich mir das alte Plugin wieder suchen müsste, diese installieren und dann durch erneutes deaktivieren der TinyMCE wieder erscheint. Dabei bin ich dann aber auf des Rätsels Lösung gestoßen.

Ich musste das alte Plugin nicht installieren, sondern in meinen Profil, ist die erste Option wenn diese gesetzt ist, zum deaktivieren des TinyMCE vorhanden. Nach dem ich den Haken wieder entfernt habe, erscheint nun endlich der TinyMCE-Editor weider *freu*.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to WordPress TinyMCE wieder aktivieren

  1. Detlev sagt:

    ooooooh Menno,

    das war auch bei mir der Fall – bevor ich das hier gelesen habe, durfte ich ne Stunde suchen……

    Detlev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.