Tabelle aus MS SQL Server exportieren und wieder einspielen

Um eine Tabelle komplett aus dem MS SQL Server zu exportieren benutzt man typischer Weise den BCP Befehl. Zum exportieren benutzt man folgenden Befehl:

bcp <db>.<schema>.<table> out <table-file> -S <sql-svr> -T -c

Um diese Tabelle wieder am anderen Server einzubuchen, sollte diese Tabelle am besten leer sein. Das Eintragen funktioniert dann mit folgenden Befehl:

bcp <db>.<schema>.<table> in <table-file> -S <sql-svr> -T -c

Die Bedeutung der Parameter am BCP-Befehl:

  • out (in): der Weg den die Daten gehen, heraus aus der DB in die Datei (von der Datei in die DB)
  • -S <sql-svr>: Darüber wird der MS-SQL-Server angegeben, mit dem gearbeitet wird
  • -T: Gesicherte Verbindung, wenn nicht möglich kann über „-U/-P“ ein Benutzer und das Password angegeben werden
  • -c: definiert die Zeichentypen, wenn dies nicht angegeben wird, muss für jede Spalte die Definition einzeln angegeben werden

Für weitere Hilfe, kann man noch hier bei Microsoft direkt nachschauen für weitere Parameter.

Dieser Beitrag wurde unter SQL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.