Logitech K350 MediaKeys mit AIMP und MPC-HC

Nach dem ich mir nun die K350 von Logitech zugelegt habe, hatte ich zuerst schon bedenken, dass ich wieder vom AIMP-MediaPlayer zu Winamp oder gar Windows Media Player wechseln muss, da im AIMP die MediaKeys von der Tastatur nicht funktionierten.

Glücklicherweise fand ich aber im Internet die Lösung, und zwar muss in der Player-Ini des SetPoint-Programmes AIMP nur nachgetragen werden. Wichtig dabei ist darauf zu achten, welche Version von AIMP installiert ist. Hatte hier ein paar Probleme da ich mit einer falsche Version gearbeitet hatte.

Die Ini findet man nach der Standard-Installation unter folgenden Pfad:

%ProgramFiles%\Logitech\SetPointP\players.ini

Die INI muss um die Zeilen 2-4 erweitert werden, die der Sektion „Players“ hinzugefügt werden müssen:

[Players]
AIMP2=cmd,AIMP2.exe,Winamp v1.x,xxx,xxx,40045,40046,40047,40044,40048,0,1,WinAmp 5
AIMP3=cmd,AIMP3.exe,Winamp v1.x,xxx,xxx,40045,40046,40047,40044,40048,0,1,WinAmp 5
AIMP4=cmd,AIMP.exe,Winamp v1.x,xxx,xxx,40045,40046,40047,40044,40048,0,1,WinAmp 5
mplayerc=wac,mpc-hc64.exe,MediaPlayerClassicW,Windows Media Player,xxx,xxx,xxx,xxx,xxx,xxx,0,1,Media Player Classic
...

Alle anderen Einträge müssen nicht angepasst werden. Die markierte Zeile 5 zeigt, wie der Eintrag definiert ist, damit der Media Player Classic (MPC-HC) von der SetPoint-Software zu erkennen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Software, Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.